ALLGEMEINE VERKAUFSBEDINGUNGEN
 
RÜCKGABERECHT: Sie haben 15 Tage Zeit, um zu entscheiden, ob ein Artikel das Richtige für Sie ist. Wenn Sie den Artikel zurückgeben oder umtauschen möchten, kontaktieren Sie uns bitte innerhalb von 15 Tagen nach Lieferung. Wir bearbeiten die Rückerstattung nach Erhalt der Artikel von Ihnen so SCHNELL WIE MÖGLICH.(Das Porto haben Sie selbst zu tragen

Die folgenden Artikel sind von der Rückgabe und vom Umtausch ausgeschlossen: Socken, Unterwäsche & Nachtwäsche, Schmuck und Accessoires (außer Schals, Taschen, Meerjungfrauendecken). Saguaro behält sich das Recht vor, Rückerstattungen für Artikel abzulehnen, die nicht mit diesen Verkaufsbedingungen konform sind.

VERÄNDERUNGEN VON LEISTUNG UND PREIS: Die Preise unserer Produkte können ohne vorherige Ankündigung geändert werden. Wir behalten uns das Recht vor, den Service (oder Teile oder den Inhalt dessen) jederzeit und ohne vorherige Ankündigung zu verändern oder einzustellen.

Alle in Form von Gutscheinen bereitgestellten Angebote sind für einen festgelegten Zeitraum gültig. Saguaro behält sich das Recht vor, die Preise zu ändern.

HÖHERE GEWALT: Saguaro haftet in keinem Fall für Verstöße gegen die in den Geschäftsbedingungen festgelegten Verpflichtungen bei höherer Gewalt, d. h. bei Naturkatastrophen, Feuer, Krieg, Aufständen, Streiks, Anschlägen, Überschwemmungen, mangelnder Rohstoffbeschaffung oder bei Ereignissen, die außerhalb der Kontrolle und des Willens von Saguaro liegen.

ANWALTSGEBÜHREN UND KOSTEN: Der Kunde ist einverstanden, Saguaro von jeglichen Ansprüchen oder Forderungen, einschließlich der angemessenen Anwaltskosten, die von einer dritten Partei wegen eines Verstoßes gegen diese Geschäftsbedingungen geltend gemacht werden, zu befreien.

GARANTIE: Dem Käufer wird garantiert, dass alle von Saguaro verkauften Produkte frei von Material- und Verarbeitungsfehlern sind. Sie werden alle nach Industrienormen hergestellt. Diese Garantie ersetzt und schließt alle anderen, nicht ausdrücklich in diesem Dokument aufgeführten Garantien aus. Dies betrifft sowohl explizite als auch implizite gesetzliche und sonstige Garantiebestimmungen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die impliziten Gewährleistungen der Handelsüblichkeit oder Eignung für einen bestimmten Zweck. Kein Vertreter, Angestellter oder Beauftragter von Saguaro ist befugt, auf die Bedingungen dieser Garantie zu verzichten oder Änderungen, Ergänzungen, Zusicherungen oder Garantien vorzunehmen, die nicht in diesen Unterlagen aufgeführt sind. Sie können einige Artikel innerhalb von 60 Tagen nach der Bestellung zurückgeben.

SCHADENSERSATZ UND HAFTUNGSBESCHRÄNKUNG: Saguaro übernimmt keinerlei Haftung für direkte oder indirekte Verluste, Schäden oder Kosten, die direkt oder indirekt im Zusammenhang mit dem Verkauf, der Handhabung oder Verwendung der Artikel oder aus anderen Gründen resultieren. Die Haftung von Saguaro beschränkt sich ausschließlich auf den Umtausch von Artikeln, die nicht den Bestimmungen dieses Vertrags entsprechen sowie auf die Erstattung eines Betrags in Höhe des Kaufpreises der Artikel, auch im Falle einer Reklamation wegen Nichteinhaltung dieser Garantie. Wenn Saguaro die Rückgabe bestimmter Artikel verlangt, müssen diese Artikel gemäß den Anweisungen von Saguaro zurückgegeben werden. Die in diesem Absatz genannten Rechtsmittel sind die einzigen und ausschließlichen Rechtsmittel, die vom Käufer geltend gemacht werden können. Saguaro verpflichtet sich

VERANTWORTUNG DES KÄUFERS: Der Käufer bestätigt, dass die bestellten Artikel für den beabsichtigten Verwendungszweck geeignet sind. Er kann unter keinen Umständen die Kompetenz oder das Urteilsvermögen von Saguaro bei der Auswahl und / oder der Gestaltung der auf www.saguaroschuhe.de verfügbaren Artikel in Frage stellen. Der Käufer erklärt, dass die Nutzung der Artikel mit allen geltenden gesetzlichen Anforderungen übereinstimmt. Der Kunde verpflichtet sich, Saguaro, die Unternehmensgruppe, ihre Vertreter, ihre Mitarbeiter oder Tochtergesellschaften im Rahmen des geltenden Rechts zu entschädigen und haftbar zu machen. Diese Entschädigung umfasst alle Kosten (einschließlich angemessener Anwaltskosten) für Schäden, die sich aus tatsächlichen oder angeblichen Ansprüchen und Strafen für Saguaro aufgrund der Verletzung von Bundesgesetzen ergeben,

RECHTSWAHL: Dieser Vertrag und die mit der Erfüllung dieses Vertrages zusammenhängenden Belange richten sich nach dem Recht Litauens. Darüber hinaus ist er als ein Vertrag zwischen Händlern auszulegen.

ALLGEMEINE BESTIMMUNGEN: Unser Unternehmen erklärt ausdrücklich, dass alle im Rahmen dieses Vertrages gelieferten Waren in Übereinstimmung mit den Bestimmungen des Fair Labor Standard Act von 1939 in der jeweils gültigen Fassung hergestellt wurden.

EMAILS & SMS: Als registrierter Nutzer unserer Website, der dem Erhalt von Marketinginformationen zugestimmt hat, senden wir Ihnen unsere Updates und Werbemails und -nachrichten zu. Sie können sich jederzeit über den Link in einer unserer E-Mails abmelden, sofern Sie diese nicht mehr erhalten möchten. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

HAFTUNG: Saguaro übernimmt keine Haftung für Verluste oder Schäden, die sich aus der Verwendung eines Artikels, einzeln oder in Kombination mit anderen Artikeln, ergeben und die erst nach der Annahme der Bestellung entstanden sind. Saguaro übernimmt keine Verantwortung für einen Fehler in der Menge der gelieferten Artikel, sofern der Kunde nicht innerhalb von 60 Tagen nach der Lieferung den Nachweis in Form eines offiziellen, vom Spediteur unterzeichneten Dokuments erbringt, aus dem hervorgeht, dass das Paket in diesem Zustand vom Spediteur abgeholt wurde.

VERANTWORTUNG DES KÄUFERS: Der Käufer bestätigt, dass die bestellten Artikel für den vorgesehenen Verwendungszweck geeignet sind. Er kann unter keinen Umständen die Kompetenz oder das Urteilsvermögen von Saguaro bei der Auswahl und / oder der Gestaltung der auf www.saguaroschuhe.de verfügbaren Artikel in Frage stellen. Der Käufer erklärt, dass die Nutzung der Artikel mit allen geltenden gesetzlichen Bestimmungen übereinstimmt. Der Kunde verpflichtet sich, Saguaro, die Unternehmensgruppe, ihre Vertreter, ihre Mitarbeiter oder Tochtergesellschaften im Rahmen des geltenden Rechts zu entschädigen und haftbar zu machen. Diese Entschädigung bezieht sich auf alle Kosten (einschließlich angemessener Anwaltskosten) für Schäden, die Saguaro im Zusammenhang mit tatsächlichen oder vermeintlichen Ansprüchen und Bußgeldern aufgrund der Verletzung von Bundesgesetzen entstanden sind.

GELTENDES RECHT:Diese Servicebedingungen und alle separaten Vereinbarungen, mit denen wir Ihnen Dienstleistungen anbieten, unterliegen den Gesetzen des Vereinigten Königreichs und werden in Übereinstimmung mit diesen ausgelegt